• geboren 1987 in Dresden, lebt und arbeitet in Weimar und Dresden

2016

  • Gründung von ARTISAN - Agentur für Kunst und Kuration

seit 2013

  • Studium der Freien Kunst, Bauhaus-Universität Weimar

2012 – 2013

  • Studium der Bildenden Kunst Akademia Sztuk Pięknych im. Eugeniusza Gepperta we Wrocławiu (Polen)

2010 – 2014

  • Studium der Germanistik, Kulturwissenschaften und Kunstgeschichte (B. A.), Technische Universität Dresden und Uniwersytet Wrocławski (Polen)

2009

  • parteiloser Direktkandidat zum 17. Deutschen Bundestag

2007 – 2010

  • Ausbildung zum Holzbildhauer, Berufliche Schulen des Odenwaldkreises, Michelstadt

Einzelausstellungen

2017

  • Montes ignoti - Die unbekannten Berge, Galerie H2, Erlangen

2016

  • Institut für Geowissenschaften der Friedrich-Schiller-Universität, Jena

2014

  • Koganecho Symphony, Rahmenprogramm der Yokohama Triennale, NZU Gallery, Yokohama (Japan)

Kommende Ausstellungen

April 2018

Juni 2018

Oktober 2018

Gruppenausstellungen (Auswahl)

2018

2017

2016

2015

2014

2013

Kuratierte Projekte

2017

2016

  • Höhere Wesen befahlen: SUSI POP, Galerie marke.6, Gaswerk Weimar

2014

Förderungen und Preise

2017

  • nominiert für den 23. Bundespreis für Kunststudierende
  • GRAFE-Kreativpreis für die Arbeit doloris mysteria und Tore aus dem Abseits

2016

  • GRAFE-Kreativpreis für die Arbeit Im Cynwald
  • Stipendiatenförderung des Cusanuswerks (seit 2016)

2015

  • Kreativfonds der Bauhaus - Universität Weimar für das Projekt Im Cynwald

2014

  • Kreativfonds der Bauhaus -Universität Weimar für das Projekt Was bleibt? Ein Versuch zur Gegenwart
  • Bauhaus-Essentials Preis für die Arbeit ohne Titel (Arbeitsplatz)

Sammlungen

  • Sammlung des Freistaats Thüringen
  • Archiv der Moderne, Bauhaus-Universität Weimar
  • Sammlung Robert Funcke
  • diverse Privatsammlungen

Lehrtätigkeit

  • Hochschule Merseburg, Vortrag und Workshop Künstlerische Interventionen, WS 2017/18

Bibliographie

2017

2016

2015

2014